BSI: IT-Grundschutz-Kompendium 2021

Das IT-Grundschutz-Kompendium (Download auf BSI-Seite) wird regelmäßig im Februar eines Jahres in einer neuen Edition veröffentlicht. In seiner aktuellen Version (2021) gibt es Änderungen, Anpassungen, aber auch Streichungen in verschiedenen Bereichen. Die Gefährdung von Unternehmen, Behörden und öffentlichen Trägern wächst stetig und muss daher durch Vorgaben oder Empfehlung eingedämmt werden.

Für viele Bereiche der IT-Sicherheit gibt es Spezialisten und Berater, die für einen präventiven oder reaktiven Einsatz verschiedenen Lösungen herangezogen werden können. Wir, die proWare Solutions GmbH, sehen uns hier klar in der Rolle der Prävention, da wir das Ziel verfolgen, Gefahren auszuschließen, bevor sie eintreten können. Hier sind wir spezialisiert auf den Bereich Microsoft Office, genauer noch auf VBA Makros. Unsere Lösungspalette OVSC bietet hier eine Vielzahl an Unterstützungsmöglichkeiten, die je nach Lizensierung von einfachen Kommandozeilentools bis hin zu einem visuellen Sicherheitsportal reichen.


BSI IT Grundschutz Kompendium 2021



Wir unterstützen bei der Einhaltung folgender BSI Richtlinien:

  • APP.1.1: Office-Produkte
  • APP.1.1.A2 Einschränken von Aktiven Inhalten (B)
  • APP.1.1.A3 Sicheres Öffnen von Dokumenten aus externen Quellen [Benutzer] (B)
  • OPS.1.1.4 Schutz vor Schadprogrammen mit unserer OVSC Lösung (VBA Makro Sicherheit)
  • APP.7 Entwicklung von Individualsoftware
  • CON.8.A16 Geeignete Steuerung der Software-Entwicklung (S)
  • CON.9 Informationsaustausch
  • APP.1.1.A10 Regelung der Software-Entwicklung durch Endbenutzer [Benutzer] (S)
  • APP.1.1.A12 Verzicht auf Cloud-Speicherung [Benutzer] (S)
  • APP.1.1.A15 Einsatz von Verschlüsselung und Digitalen Signaturen (H)
  • APP.5.2: Microsoft Exchange und Outlook


Sie möchten unser Portal testen? Hier haben Sie die Möglichkeit.