VBA Makro Sicherheit für viele Firmen ein Problem

Die Sicherheitsanforderungen steigen und viele Unternehmen arbeiten weiterhin mit VBA Makros. Diese vereinfachen die Prozesse und sind nahezu nicht wegzudenken. Oft werden VBA Makros missbraucht, um Viren in Unternehmen einzuschleusen. Dies kann zu enormen und kostenintensiven Ausfällen führen, wie z.B. bei der Phishing Mail Welle Dezember 2018, in der aufgefordert wurde beim Öffnen eines Word Dokumentes die Makros zu aktivieren. Laut BSI ist es zu großen Produktionsausfällen gekommen, in denen ganze Unternehmensnetzwerke neu aufgebaut werden mussten.

Problematisch ist, dass Unternehmen nicht wissen, wie viele und welche VBA Makros im Einsatz sind. Zudem haben die meisten Unternehmen die Sicherheit im Umgang mit VBA Makros nahezu auf Null gesetzt. Das führt dazu, dass schädliche Makros entweder automatisch aktiviert werden oder der Benutzer über das Aktivieren entscheidet. Zu diesem Zeitpunkt ist dem Benutzer allerdings nicht bewusst, ob ein Schadcode im Makro enthalten ist.   

Wir, die proWare Solutions GmbH, haben eine Toolbox entwickelt, die Ihnen den sicheren Umgang mit Makros in Ihrem Unternehmen ermöglicht und Ihnen eine Übersicht über alle in Ihrem Unternehmen genutzten Makros verschafft. Wir unterstützen Sie mit praxisnahen Lösungen bei der Optimierung Ihres MS-Office Sicherheitsmanagements. Wir entwickeln, um Ihr Unternehmen zu schützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.